Revolution & erster Bestseller der Buchgeschichte – EinfachKunst. – S3/F3

Vor fast genau 500 Jahren auf den Tag, am 21. September 1522 erschien in Leipzig ein revolutionäres Buch das Geschichte schrieb: das Septembertestament. In seinem Versteck auf der Wartburg hatte der verfolgte Reformator Martin Luther das Neue Testament aus dem Griechisch/Lateinischen ins Deutsche übersetzt. Sein Ziel war es nach und nach die ganze Bibel einer breiten Bevölkerung zu öffnen. Dabei prägte er ganz nebenbei die deutsche Sprache wie kaum ein Anderer vor oder nach ihm.

Kein geringerer als sein Freund, der Malerfürst Lucas Cranach d.Ä., illustrierte Teile davon kunstvoll und finanzierte gemeinsam mit einem Kompagnon den Druck. Bis heute ist die Übersetzungsleistung Luthers unübertroffen. Wir sprechen mit Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, dem Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Bayerns über dieses revolutionäre Buch und ersten Bestseller der Buchgeschichte, und seinen Bezug als vielfacher Urenkel Lucas Cranachs.

Alle Folgen: www.kronach.de/podcast

Podcast zum Anhören:

iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/einfachkunst/id1512795731

Spotify: https://open.spotify.com/show/3CeEDNPWs0heSQDTVPhTkZ

Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/2794f1c1-0ea3-4e99-bfd6-4436980f2676/EinfachKunst

RSS-Feed: https://juid1e.podcaster.de/einfachkunst.rss

Zu Staffel 1 & 2:

Homepage: https://kronach.de/podcast

Dies ist ein Podcast von: Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Stadt Kronach

Programm: Alexander Süß

Technische Leitung: Philip Kober

Technische Ausstattung: Musik Kraus

Musik: Friedrich Meyer

Homepage: www.kronach.de

Instagram: https://www.instagram.com/stadtkronach/

Facebook: https://www.facebook.com/stadtkronach/

#museum #podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.